Skip to main content

„the amp ultimate mk108”

Integration der nächsten Generation

Das Vermächtnis von

„THE AMP”

Der erste von EINSTEIN 1988 in Transistortechnik entwickelte Verstärker hieß „The Amp“ und ist bereits zur Legende geworden. Dieser Vollverstärker setzte klangliche und technische Maßstäbe, welche weltweit von den HiFi Journalisten gelobt wurden. 2012 haben wir uns entschlossen, diese Geschichte weiterzuschreiben und noch einen Schritt weiterzugehen.

Das Potenzial, eine neue Legende zu werden”

Die Idee von absoluter Stille

Bei der Entwicklung des „The Amp Ultimate“ bestand das eindeutige Ziel, den besten Vollverstärker zu entwickeln. Einen Verstärker der klanglich noch besser ist als unsere bisherige Vor-/Endverstärkerkombination „The Tube“ und „The Light In The Dark“. Viele vergleichende Hörsitzungen und technische Veränderungen waren nötig, bis wir am Ziel waren. Im Vergleich zu unserer Vor-/Endstufenkombination bietet „The Amp Ultimate“ eine noch bessere Basskontrolle und einen verblüffend realistischen Stimmumfang. Der „The Amp Ultimate“ wirkt unangestrengter und souveräner – wir haben unser hoch gestecktes Ziel erreicht und einen neuen Vollverstärker realisiert, der wie der „The Amp“ aus 1988 das Zeug zu einer neuen Legende hat und der somit nur einen Namen bekommen konnte: „The Amp Ultimate“.

die inneren werte

Einzelschaltung "Circlotron"

Wir nennen die Endstufenschaltung Pure Class A / Balanced Double Single Ended Circlotron Architecture. Diese Schaltung ist identisch mit der in „The Poweramp“ verwendeten, einer hochkomplexen Circlotron-Schaltung, die sich schaltungstechnisch eng an unsere ausgangsübertragerlosen Röhrenmonoblöcke „The Silver Bullet OTL“ anlehnt. Um mehr Leistung zu erreichen, haben wir die Leistungsröhren der „The Silver Bullet“ Endstufen durch Transistoren ausgetauscht. Dafür wird eine aufwendige Schaltung benötigt, deren klangliche Vorteile und perfekte technische Spezifikationen den Aufwand allemal rechtfertigen. Gemäß unserer Philosophie steht außer Frage auf ein Detail zu verzichten, auch, wenn der Aufwand noch so groß ist. Der „The Amp Ultimate“ ist aus technischen und klanglichen Gründen vollkommen symmetrisch und in Doppel Mono Technik aufgebaut, versehen mit einem symmetrischen Eingang. Unsymmetrische Signale werden in der Eingangsstufe symmetriert und gelangen als vollkommen symmetrisches Signal zur Endstufensektion, welche ebenfalls vollkommen symmetrisch arbeitet.

Optimaler Fremdspannungsabstand

Wie bei allen EINSTEIN Komponenten sind alle Signalwege, wie auch Massepfade perfekt gelayoutet, wodurch keine Störgeräusche entstehen können. Sogar bei einem Hochwirkungsgrad Lautsprecher ist auch bei vollem Volumenpegel kein Störgeräusch aus dem Lautsprecher zu vernehmen. Kein noch so kleines Nutzsignal wird von Brummen oder Rauschen verdeckt, was garantiert, dass alle im Musiksignal vorhandenen Informationen auch beim Lautsprecher ankommen. Die Folge ist ein unglaublich plastisches und dreidimensionales Klangbild von atemberaubend musikalischer Information. Jedes kleinste Detail wird mit einer wunderschönen, klanglichen Balance hörbar.

Stabilität bei Belastung

Das neu entwickelte Netzteil ist auch bei extremen Musiksignalen, Bassattacken und großorchestralen Einsätzen stabil und verliert nie die Kontrolle über den Lautsprecher. Wie für EINSTEIN typisch, ist das Timing dank der Circlotron-Endstufenschaltung mit hoher Bandbreite vorbildlich schnell und präzise.

„EINE GENIALE MUSIKMASCHINE"

Der „The Amp Ultimate“ ist ein symmetrischer Circlotron Hybrid Vollverstärker, der höchsten Ansprüchen gerecht wird. Er ist wie der „The Amp“ aus 1988 eine „geniale Musikmaschine“.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN
The Amp Ultimate MK108”

Maße

(H x B x T)

17 cm x 43 cm x 41 cm

Gewicht

25 kg

FREMDSPANNUNGS-
ABSTAND

> 100 dB

Klirrwert

bei 1 kHz < 0.01 %

Leistung

108 Watt /8 Ohm
( 150 Watt /4 Ohm)

Dynamische Musikleistung

200 Watt

Dämpfungsfaktor

> 250

passende produkte

the silver surfer”

nf kabel

„the voice

lautsprecher